Mit Kleinstcomputern Testumgebungen aufbauen (2)

Laborausrüstung

,
Im zweiten Teil unserer Workshopserie zu kleinen und leisen Computersystemen für den Servereinsatz betrachten wir exemplarisch vier Geräte, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Es zeigte sich, dass alle Rechner spezifische Stärken und Schwächen für eine Testumgebung haben. Der IT-Verantwortliche auf der Suche nach einem passenden Gerät muss nicht nur zwischen Preis und Leistung, sondern auch in Sachen unterstützter Software abwägen.
Sie sind das Fundament in jeder IT-Umgebung: Rechenzentren und Netzwerke. Und mit diesem Themenschwerpunkt läutet IT-Administrator das Jahr 2022 ein. Denn ... (mehr)

Wir betrachten unsere vier Beispielgeräte, die für den Aufbau einer Testumgebung in Frage kommen, im Folgenden jeweils hinsichtlich Ausstattung, Stromverbrauch, Geräuschentwicklung und verfügbaren Anschlüssen, um anschließend darzulegen, wie sie sich für das IT-Labor in der Praxis geschlagen haben. Im Fokus stand dabei das Zusammenspiel mit Windows Server 2019 und VMware ESX 6.7 als Softwarebasis für die Testumgebung.

Thomas-Krenn LES Cube

Die Firma Thomas-Krenn konfektioniert ihre Systeme in Deutschland. Schon das ist eine echte Besonderheit, die sich in den wahrlich winzigen Dimensionen des geräuschlosen LES Cube fortsetzt: Mit lediglich 57x115x106 Millimetern ist der LES Cube der kleinste Microserver dieser Workshopserie – das mitgelieferte externe Netzteil ist fast größer als der Computer. An sich sieht der gesamte Rechner ein wenig aus wie ein Kühlgerippe einer Server-CPU und tatsächlich reguliert der Computer so seine Temperatur, die in unserem Labor niemals mehr als handwarm wurde.

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022