Administration in der Amazon-Cloud (1)

Den richtigen Knopf finden

AWS stellt mehr als 200 Dienste in der Cloud bereit, die diverse Anwendungsfälle abdecken. Daher schauen wir uns in der zweiteiligen Workshopserie die Bedienung der AWS-Cloud mittels Managementkonsole und weiterer Tools genauer an. Im ersten Teil liegt der Fokus auf dem Einstieg in die Benutzeroberfläche und dem Finden weiterer Informationen.
Der Gang in die Cloud klingt erst einmal verlockend für viele Unternehmen. Doch lauern bei genauem Hinsehen zahlreiche Fallstricke, die IT-Verantwortlichen das ... (mehr)

Zunächst starten wir mit der Weboberfläche der AWS-Cloud. Hier steht Ihnen zur Verwaltung der Dienste die Managementkonsole zur Verfügung. In den nächsten drei Abschnitten lernen wir die folgenden Themenbereiche kennen:

- Erste Schritte: Zugriff via Benutzeroberfläche, Sprache festlegen, Stammbenutzer absichern, Region wechseln, Support-Anfrage anlegen.

- Dienste nutzen: Dienste finden, mehr über Dienste erfahren, Favoritenliste anlegen, Dienste testen.

- Verwaltung Ihrer Umgebung: Benutzerrollen und Zugriffsverwaltung, Überwachung des Systemzustands, Abrechnungen und Kosten einsehen.

Erste Schritte

Unter "console.aws.amazon.com" loggen Sie sich mit den Anmeldeinformationen Ihres AWS-Kontos in der Benutzeroberfläche der Managementkonsole ein. Für ein zusätzliches Maß an Sicherheit können Sie eine Multifaktor-Authentifizierung einrichten. Standardmäßig läuft eine Sitzung automatisch nach zwölf Stunden ab. Um sie fortzusetzen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Click login to continue" und melden Sie sich erneut an. Sie können auch – basierend auf den Vorgaben Ihrer Organisation – Ihre eigenen Zeitlimits für Sitzungen festlegen.

Die Konsole unterstützt die drei neuesten Versionen von Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge und Apple Safari sowie den Microsoft Internet Explorer 11. Nach der erfolgreichen Anmeldung sehen Sie wie in Bild 1 die Startseite der AWS-Managementkonsole. Neben dem Webzugang lassen Sie sich hier Ihre vorhandenen Ressourcen, einschließlich Amazon-CloudWatch-Alarmen, auch mit der mobilen App für die AWS-Konsole anzeigen. Außerdem führen Sie Betriebsaufgaben durch, auf Wunsch auch von einem iOS- oder Android-Mobilgerät aus.

Die Anzeigesprache für die AWS-Managementkonsole lässt sich in einem beliebigen Bereich der Konsole ändern. Zwölf Sprachen finden aktuell Unterstützung.

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022