Europäische Kommission vergibt Auszeichnung für energieeffiziente Rechenzentren

28.03.2011

Eine Auszeichnung für energiesparende Rechenzentrumsbetreiber soll nun auf der Data Centres 2011 verliehen werden.

 

Auf der Konferenz "Data Centres 2011" will die EU-Kommission einen Preis für die hervorragende Umsetzung ihres "Code of Conduct" zum Energiesparen vergeben. Der Code of Conduct ist ein freiwilliger Verhaltenskodex, mit dem sich Unternehmen dazu verpflichten, ihren Energieverbrauch durch technische Maßnahmen zu senken. Die EU-Empfehlung hat sich mittlerweile als branchenübliche Standardpraxis zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen in Rechenzentren etabliert; mehr als 122 Unternehmen und Organisationen haben dem Code bereits beigepflichtet. Der Sonderpreis wird auf der Konferenz von einem Vertreter des Joint Research Centre (JRC) der Europäischen Kommission überreicht werden, die den Code of Conduct für Rechenzentren und weitere europäische Initiativen zur Energieeffizienz koordiniert.

Ähnliche Artikel

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2020