HP stellt "flachstes Notebook der Welt" vor

05.04.2016

Gleichzeitig soll das Gerät dank der verwendeten Materialien das "luxuriöseste Notebook" sein. 

HP hat unter dem Markennamen "Spectre" das mit 10,4 mm Dicke angeblich flachste Notebook der Welt vorgestellt. Bei einer Bildschirmdiagonale von 13" wiegt das Spectre nur 1,1kg. Das Gehäuse ist gefertigt aus Aluminium und Kohlefaser und setzt mit einem kupferfarbenen Gehäuseteil einen optischen Akzent. 

Erhältlich ist das Spectre-Notebook mit Intel-Prozessoren i5 oder i7 der sechsten Generation. Als Massenspeicher kommen PCIe-SSDs mit bis zu 512 GByte zum Einsatz. Der Speicher ist maximal 8 GByte groß. Neben einem WiFi-Chip bringt das Spectre auch drei USB-C-Anschlüsse mit, von denen sich zwei als Thunderbolt-Ports verwenden lassen, die Übertragungsraten bis zu 40 Gbit/s ermöglichen.

Im deutschen Online-Shop von HP können sich Interessiert darüber benachrichtigen lassen, wenn das Gerät verfügbar ist. Im US-Shop ist der Einstiegspreis für das Spectre mit 1170 US-Dollar angegeben. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Flachste Platten von WD

Western Digital  liefert die weltweit dünnsten 2,5-Zoll-Laufwerke mit bis zu 1 TByte Speicherkapazität aus. Die neuen WD Blue haben eine Bauhöhe von nur sieben Millimetern.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019