Secure Linux Administration Conference 2013 sucht Referenten

13.11.2012

Die Firma Heinlein Support veranstaltet am 6. und 7. Juni 2013 in Berlin die sechste Secure Linux Administration Conference (SLAC). Bis 31. Januar läuft der Call for Papers.

Die Organisatoren wünschen sich Vorträge zu allen Aspekten des sicheren Betriebs von Linux-Servern im Rechenzentrum. Gefragt sind unter anderem Beiträge zu HA-Clustern, Konfigurationsmanagement, Server-Monitoring, Datenbank-Strategien oder allgemeinen "Best Practices" in der Administration. Produktpräsentationen dagegen werden nicht akzeptiert. Die Vorträge dauern jeweils 90 Minuten, zudem können Interessierte Vorschläge für ganztägige Workshops einreichen. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeit gibt es auf der Call-for-Papers-Seite.

[Diese Meldung stammt von Linux-Magazin Online]

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Secure Linux Administration Conference 2017 sucht Referenten

In Berlin findet dieses Jahr die zehnte Secure Linux Administration Conference (SLAC) statt. Bis 28. Februar läuft der Call for Papers.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2020