Red Hat Enterprise Linux 6.7 verfügbar

23.07.2015

Die aktuellste Version des Enterprise-Linux bringt Bugfixes und neue Features.

Red Hat liefert ab sofort Red Hat Enterprise Linux 6.7 aus. Neu hinzugekommen sind beispielsweise Linux-Container. Die neuen Features von Red Hat Enterprise Linux 6.7 konzentrieren sich auf drei Bereiche:

  • Systemsicherheit: Um Datendiebstahl auf dem Weg mobiler Speichermedien zu verhindern, können Unternehmen festlegen, dass diese nur im Lesemodus angeschlossen werden können. Weitere Sicherheitsfunktionen bietet die Security Content Automation Protocol (SCAP) Workbench, die als Security-Scanner arbeitet.
  • Red Hat Access Insights: Dieser Service hilft Unternehmen, Probleme proaktiv zu erkennen und zu lösen, bevor sie sich auf kritische Geschäftsprozesse auswirken
  • Linux-Innovation: Der LVM (Logical Volume Management) Cache wird jetzt vollständig unterstützt. Dieses Feature ermöglicht es Benutzern, SSDs als logische Datenträger einzusetzen.

Alle Details zur neuen Version sind in den Release Notes zu Red Hat Enterprise Linux 6.7 zu finden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Red Hat Enterprise Linux 7.3 ist verfügbar

Red Hat hat eine neue Version seiner Enterprise-Distribution veröffentlicht.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019