07/2020: Monitoring & Support

Ob die IT läuft oder nicht, sollte der Administrator im Idealfall nicht erst durch Beschwerden der Mitarbeiter erfahren. Eine proaktive Überwachung der Systeme kann Ungereimtheiten schon im Vorfeld aufdecken. Und sollte doch etwas schieflaufen, benötigen die User natürlich passgenaue Unterstützung. In der Juli-Ausgabe beleuchten wir deshalb den Schwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigen wir unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In den Tests nehmen wir das Ticketsystem Servicecamp von TeamViewer unter die Lupe.

Ab 3. Juli finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe Monitoring & Support in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem IT-Administrator 07/2020

Editorial

Unterstützung analog und digital

News

Interview

»Auch Monitoring aus der Cloud erfordert fachliche Expertise«

TeamViewer Servicecamp

Direkter Draht

ManageEngine OpManager 12.4

Passgenau

NinjaRMM

Flottenmanager

Efecte Service Management

Service satt

Virtuelle Desktops mit GPUs beschleunigen

Desktops mit Nachbrenner

10 Tricks für Windows-Server

Gewusst wie

Performance von vMotion erhöhen

Rennbereifung

Neuerungen in vSphere 7

Eine völlig runde Sache

Konfigurationsmanagement mit CFEngine

Rasend schnell

Neuerungen in systemd

Zeit für Veränderung

Certificate Transparency

Fluch und Segen

Tipps, Tricks & Tools

Windows

Leistungsmessung bei Terminalservern

Endlich Ende zu Ende

Monitoring moderner Infrastrukturen mit SNMP

Gut gealtert

Netzwerke mit Ganglia überwachen

Komplexe Überschaubarkeit

Neue Funktionen im Ticketsystem OTRS 8

Kostenpflichtiger Support

IT-Notfallmanagement

Gerüstet für alle Fälle

DNS-Filterung mit NxFilter

Optimaler Durchlauf

USV anbinden mit den Network UPS Tools

Der Letzte macht das Licht aus

Angriffe mit Network Traffic Security Analytics erkennen

Verräterische Spuren

Netzwerkautomatisierung als Basis der IT-Infrastruktur

Abarbeitungsprofi

Buchbesprechung

Microsoft Teams

Aus dem Forschungslabor

Batterie der Zukunft

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2020