08/2021: Hochverfügbarkeit & Monitoring

Mitarbeiter wie auch die Unternehmensleitung setzen die Verfügbarkeit von IT-Diensten längst als selbstverständlich voraus. Ungeplante Ausfälle sind deshalb ein Graus für IT-Verantwortliche. In der August-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator den Themenschwerpunkt "Hochverfügbarkeit & Monitoring". Darin erfahren Sie unter anderem, wie Sie Windows-Dateiserver und SQL Server 2019 hochverfügbar betreiben und Ihre IT-Umgebung mit Open-Source-Werkzeugen gekonnt überwachen. In den Produkttests werfen wir einen Blick auf Stratus Everrun Express und Checkmk 2.0.

Ab 4. August finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu Hochverfügbarkeit & Monitoring in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem IT-Administrator 08/2021

Editorial

Negatives Testergebnis zum Zweiten free

News August

Interview

»Es reicht nicht mehr, nur zu wissen, ob die Infrastruktur verfügbar ist«

Stratus everRun 7.8.0.0

Stabiler Dauerläufer

ITmanager.net 7.5

Admin-to-Go

Checkmk 2.0

Innerlich und äußerlich aufpoliert

Einkaufsführer RZ-Monitoring

Pulsmessung 4.0

Kubernetes-Dienste von Azure, AWS, Google im Vergleich (2)

Unter die Haube geschaut

Neue Azure-AD-Mandanten einrichten

Erstbezug

Serveraktualisierung mit Azure Update Management

Updateposaune

Universal Print für Windows 10

Drucken ohne Grenzen

Vorfallanalyse mit The Hive und Cortex

Spurensuche

Systeme mit SELinux absichern

Geschützte Bereiche

Let's-Encrypt-Zertifikate mit dynamischen DNS-Updates

Auf dem neuesten Stand

Tipps, Tricks und Tools August

Hardware

Monitoring in verteilten Umgebungen

Genau im Trend

Logmonitoring mittels Sidecar-Container

Aufmerksamer Beifahrer

Multi-Master-MariaDB mit Galera

Starke Schultern

Monitoring mit bpytop

Mehr Komfort wagen

Monitoring mit openITCOCKPIT 4.0

Agent im Dienste des Administrators

Warnmeldungen beim Monitoring reduzieren

Den Sumpf trockenlegen

Monitoring und Alerting bei Hochverfügbarkeit

Stets alarmbereit

Hochverfügbare Windows-Dateiserver

Gemeinsam stark

SQL Server 2019 Always On

Unermüdlich

Buchbesprechung August

Git und Singularity

Fachartikel online August

Besser informiert

Aus dem Forschungslabor

Gepflegter Smalltalk

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021