11/2022: Software-definierte Infrastrukturen

Flexibilität ist gefragt, auch im Unternehmensnetzwerk. Im November werfen wir einen Blick auf das Schwerpunktthema "Software-definierte Infrastrukturen". So lesen Sie beispielsweise, welche aktuellen Entwicklungen virtualisierte Netze prägen und wie Sie dank VMware NSX Ihre Workloads schützen. Außerdem zeigen wir, wie das Aufsetzen von privaten Clouds mit antMan funktioniert, das einen schnellen und unkomplizierten Einstieg verspricht. In den Produkttests darf unter anderem der Oracle Linux Virtualization Manager 4.4 sein Können unter Beweis stellen.

Ab 2. November finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu Software-definierte Infrastrukturen in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem IT-Administrator 11/2022

Editorial

Der Preis ist heiß!

News November

Aktuell

Interview

»Eine Speicherung in der EU bietet nur dann Schutz, wenn kein US-Unternehmen involviert ist!«

Thomas-Krenn Open-E RA1112 Metro Cluster

Spieglein, Spieglein im RZ

Oracle Linux Virtualization Manager 4.4

Solide Basis

Buurst SoftNAS 5.2.6

Abzüge in der B-Note

Änderungen im AD protokollieren

Angreifern auf der Spur

Unsicheres NTLM abschalten

Ausgedient

Microsoft Entra

Alle unter einem Hut

GUIs für Kubernetes

Container zum Klicken

Securityscanner Aqua Security Trivy

Blick ins Innenleben

Recovery aus der Cloud

Hilfe im Anflug

Sicherheit durch Logmanagement

Blick ins Kleingedruckte

Pandemiebedingte Anforderungen an Infrastrukturen

Viral beschleunigt

Neues im NetworkManager

Die passende Einstellung

Webserver-Pentesting mit Nikto

Besser abdichten

Tipps, Tricks und Tools November

Praxis

Workload-Schutz mit VMware NSX

Sauber getrennt

VMware vSphere+

Plusrechnung

Die eigene Cloud mit antMan

Fleißiger Arbeiter

Securityanalysen mit Security Onion

Datensammler

Software-defined Networking im Überblick

Gut verknüpft

AWS Auto Scaling

Passgenau auf Knopfdruck

Buchbesprechung November

Der Weg zum Python-Profi und Das DevOps-Handbuch

Fachartikel online November

Wissen

Aus dem Forschungslabor Folge 47

Einmal Pommes rot-weiß!

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022